zurück
Arbeiten in der Region. Karriere bei der KVB
 
Wir bewegen Köln: Mehr als 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen bei den Kölner Verkehrs-Betrieben dafür, dass in unserem Netzgebiet pro Jahr mehr als 282 Millionen Menschen sicher und zuverlässig an ihr Ziel kommen. 365 Tage im Jahr. Rund um die Uhr. Eine Top-Leistung, für die wir Menschen mit Erfahrung, Engagement, Teamgeist und Können brauchen.
Wir suchen Sie als
Stabsstellenleitung (w/m/d)

Zentraler Brand- und Umweltschutz 

Das sind Ihre Aufgaben:
  • Fachliche und disziplinarische Leitung der Stabsstelle Zentraler Brandschutz/ Umweltschutz und disziplinarische Leitung der gesamtverantwortlichen Elektrofachkraft
  • Übernahme der Personalverantwortung und den daraus resultierenden Maßnahmen wie:
    ·  Personalbedarfsplanung, -auswahl und -entwicklung
    ·  Optimierung von Arbeitsprozessen
    ·  Definition der Stabsstellenziele und Sicherstellung ihrer Umsetzung
    ·  Verwaltung des Stabsstellenbudgets und Umsetzung des Stabsstellenleitbildes
  • Übernahme der fachlichen Verantwortung für die Organisationseinheit:
    ·  Erfüllung aller behördlichen, gesetzlichen und unternehmensinternen Anforderungen im Hinblick auf den Brand- und
       Umweltschutz und die Elektrosicherheit
    ·  Interner Berater für fachliche Fragestellungen und zentraler Ansprechpartner für Brandschutz- und Umweltbehörden,
       die Feuerwehr, die Stadt Köln und Gutachterbüros
    ·  Initiierung von Maßnahmen, Abgabe von Stellungnahmen zu Investitionsentscheidungen und Durchführung von
       stichprobenartigen Kontrollen
    ·  Ausarbeitung und Aktualisierung der bereichsübergreifenden Verfahrensanweisungen
    ·  Organisation und Durchführung von Umweltaudits nach EMAS und die Erstellung und Veröffentlichung der
       Umwelterklärung
    ·  Erstellung von Umweltbilanzen, gesetzlich vorgeschriebenen Berichten für den Vorstand und die Behörden sowie
       die Vorbereitung des Managementreviews für den Vorstand
Das zeichnet Sie aus:
  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (wie z.B. Energie-, Verfahrens-, Umwelttechnik) oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Mehrjährige fachliche Berufserfahrung in der Planung/ Steuerung von Infrastrukturprojekten sowie in der Einhaltung der brandschutz- und umweltschutzrelevanten Vorgaben
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten und/oder zum internen Umweltauditor bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben
  • Teilnahme an anerkannten Lehrgängen für Betriebsbeauftragte für Abfall, Immissionsschutz, Gewässerschutz und Gefahrgut
  • Gute Kenntnisse der VOB, HOAI und in der technischen Gebäudeausstattung
  • Sicheres Auftreten sowie kompetentes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit sowie Weiterbildungsbereitschaft
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Führungskompetenz
Das bieten wir Ihnen:

Attraktive Konditionen
  • Unbefristete Beschäftigung
  • Bezahlung nach Tarifvertrag (TV-N)
  • Tarifliche Gehaltssteigerungen und Zulagen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Steuerbegünstigte Entgeltumwandlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
Work-Life-Balance
  • 30 Tage Urlaub
  • 39 Std. Woche (Arbeitszeitkonto)
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebssport
  • Betriebsarzt und Sozialberatung
Und vieles mehr...
  • Gezielte Weiterbildungen
  • Interessante Karriereperspektiven
  • Partnerschaftliche Unternehmenskultur
  • Vermittlung von bezahlbarem Wohnraum
  • Mitarbeitervorteile (z.B. Mitarbeiterdarlehen, Rabatte und Vergünstigungen uvm.)
  • Betriebskantine
  • Freifahrt im gesamten VRS-Gebiet (VRS-GroßkundenTicket)
  • Sehr gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und an die Autobahn
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Hier mehr erfahren!

Steigen Sie jetzt bei uns ein?
 
Wir freuen uns über Ihre Online Bewerbung und Ihr Interesse an der KVB. Teilen Sie uns mit, welches Gehalt Sie sich vorstellen - und wann Sie bei uns starten können.
 
Wir freuen uns aufs Kennenlernen.
 
Schwerbehinderte und gleichgestellte behinderte Menschen werden zur Wahrung ihrer Rechte nach dem IX. Sozialgesetzbuch gebeten, diese Eigenschaft in der Bewerbung anzugeben.
Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Personalgewinnung
Esat Yaktubay
Telefon: 0221-547-3191
Bewerben
pixel