zurück
Karriere mit Zukunft bei der KVB.
 
Treiben Sie mit uns gemeinsam eine sichere, moderne, leistungsstarke und nachhaltige Mobilität für die Stadt Köln voran.
Und das mit einem Ausbildungsgehalt über 1000 € in allen drei Lehrjahren, einem kostenlosen Jobticket, einer hohen Übernahmequote und interessanten Karriereperspektiven!
Wir suchen Sie als
Auszubildenden zur Fachkraft im Fahrbetrieb (w/m/d) für 2021
 
Ausbildungsdauer: 3 Jahre            Ausbildungsbeginn: 23.08.2021            Ausbildungsstandort: Köln
Das erwartet Sie
  • Führen von Bussen/Stadtbahnen einschließlich Betriebssicherheit und Fahrzeugmanagement 
  • Beratung und Betreuung von Fahrgästen
  • Mobilitätsmanagement, Tarife sowie elektronische Verkaufs-, Zahlungs- und Abrechnungssysteme
  • Kaufmännische Betriebsführung und Personaldisposition sowie Umweltbelange und Qualitätsmanagement
Sie möchten mehr über den Alltag einer Fachkraft im Fahrbetrieb der Fachrichtungen Bus oder Stadtbahn bei uns erfahren? Hier geben unsere Auszubildenden Einblicke in ihren Arbeitsalltag - jetzt reinschauen!
Das zeichnet Sie aus
  • Mindestens guter Hauptschulabschluss und ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B (seit mindestens einem Jahr)
  • Selbstständige Arbeitsweise und Interesse an Technik
  • Kommunikationsstärke und gute Ausdrucksfähigkeit
Das sind einige Ihrer Perspektiven bei uns
  • Bus- oder Stadtbahnfahrer*in
  • Verkehrsmeister*in
  • Fachwirt*in für Personenverkehr und Mobilität
Das bieten wir Ihnen                                            
  • 30 Tage Urlaub
  • 39 Std. Woche
  • Jahressonderzahlung
  • Kostenloses Jobticket

  • Hohe Übernahmequote
  • Sehr gute Karriereperspektiven
  • Gezielte Weiterbildungen
  • Erfahrene Ausbilder

  • Betriebssport
  • Familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Gesundheits- und Altersvorsorge
  • Kantine
Steigen Sie jetzt bei uns ein?
Wir freuen uns über Ihre Online Bewerbung und darauf, Sie persönlich kennenzulernen.
Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Berufsausbildung
Manuela Georgi
Telefon: 0221-547-3725
 
Schwerbehinderte und gleichgestellte behinderte Menschen werden zur Wahrung ihrer Rechte nach dem
IX. Sozialgesetzbuch gebeten, diese Eigenschaft in der Bewerbung anzugeben.
Bewerben
pixel