zurück
Arbeiten in der Region. Karriere bei der KVB
 
Wir bewegen Köln: Mehr als 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen bei den Kölner Verkehrs-Betrieben dafür, dass in unserem Netzgebiet pro Jahr mehr als 286 Millionen Menschen sicher und zuverlässig an ihr Ziel kommen. 365 Tage im Jahr. Rund um die Uhr. Eine Top-Leistung, für die wir Menschen mit Erfahrung, Engagement, Teamgeist und Können brauchen.
Wir suchen Sie als
Vorstandsreferent (w/m/d) für den betrieblich-technischen Bereich
Als Vorstandsreferent*in für den betrieblich-technischen Bereich nehmen Sie in unserem Unternehmen eine zukunftsweisende und verantwortungsvolle Rolle ein. Denn in den nächsten Jahren kommen viele spannende Herausforderungen auf die KVB zu. Sie übernehmen die Koordination des neu gegründeten Innovationsteams „Zukunftswerkstatt“. So sind Sie als Vorstandsreferent*in immer ganz nah dran an den zahlreichen betrieblichen und technischen Projekten und berichten direkt an den Vorstand.

Sie brennen für neue Ideen, entwickeln kreativ Nutzungsmöglichkeiten neuer Technologien und schrecken auch vor komplexen Projekten nicht zurück? Sie handeln proaktiv, arbeiten gerne strategisch und blicken auch gerne einmal über den Tellerrand? Das ist als Vorstandsreferent*in bei der KVB nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht! Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und zukunftsträchtiges Aufgabenfeld und die Möglichkeit, die Zukunft der Mobilität in Köln maßgeblich mit voranzutreiben.

Wann haben Sie schon einmal die Möglichkeit, Ihre zukünftigen Vorgesetzten und Ihren neuen Job bereits vor der Bewerbung kennenzulernen? In unserem JobTalk: 90 Sek. mit Ihren zukünftigen Chefs – jetzt reinschauen!
Das sind Ihre Aufgaben:
  • Inhaltliche Unterstützung des Vorstandes, Mitarbeit und Begleitung zahlreicher betrieblich-technischer Projekte:
    - Beschaffung neuer Stadtbahnfahrzeuge
    - Erweiterung und Instandhaltung der E-Bus Flotte
    - Kapazitätserweiterungen auf Stadtbahnlinien
    - Erneuerungsprogramme Infrastruktur
    - Implementierung eines neuen ITCS-Systems
    - Projektbegleitung Autonomes Fahren
    - Und viele weitere spannende Projekte…
  • Koordination des Innovationsteams „Zukunftswerkstatt“:
    - Schnittstelle zwischen Vorstand und Innovationsteam
    - Koordination der Projektarbeiten des Teams:
            ▪ Aufbau und Entwicklung von innovativen Geschäftsideen der Zukunft
            ▪ Bündelung der Innovationsideen von Mitarbeitenden, Kunden und Markt
            ▪ Fachliche Begleitung der Innovationsprojekte von der Entstehung bis zur Marktreife
            ▪ Konzeption und Durchführung von Digitalisierungsprojekten von der Planung bis zur Realisierung
  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung von internen und externen Terminen:
    - Gremiensitzungen
    - Ressortbesprechungen
    - Lenkungsausschüssen
    - Projektsitzungen
  • Fachinformationen sichten und auswerten, ggf. Recherchen durchführen
  • Erstellen von Reden, Stellungnahmen, Konzepten, Vorlagen, Protokollen, Präsentationen und Schriftsätzen für den Vorstand
  • Englischsprachige Korrespondenz für den Vorstand in internationalen Angelegenheiten
  • Begleitung des Vorstandes bei nationalen und internationalen Terminen
Das zeichnet Sie aus:
  • Master- oder Diplom-Studium zum Ingenieur (Elektrotechnik, Bauingenieurwesen, Verkehrswesen, Maschinenbau) oder vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte mündlich wie schriftlich prägnant und verständlich adressatengerecht darzustellen
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Lösungsorientierter und strukturierter Arbeitsstil sowie schnelle Auffassungsgabe
  • Eigeninitiative und Durchsetzungsfähigkeit
  • Verschwiegenheit und Loyalität
  • Reisebereitschaft
Das bieten wir Ihnen:

Attraktive Konditionen
  • Unbefristete Beschäftigung
  • Bezahlung nach Tarifvertrag (TV-N)
  • Tarifliche Gehaltssteigerungen und Zulagen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Steuerbegünstigte Entgeltumwandlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
Work-Life-Balance
  • 30 Tage Urlaub
  • 39 Std. Woche (Arbeitszeitkonto)
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebssport
  • Betriebsarzt und Sozialberatung
Und vieles mehr...
  • Gezielte Weiterbildungen
  • Interessante Karriereperspektiven
  • Partnerschaftliche Unternehmenskultur
  • Vermittlung von bezahlbarem Wohnraum
  • Mitarbeitervorteile (z.B. Mitarbeiterdarlehen, Rabatte und Vergünstigungen uvm.)
  • Betriebskantine
  • Freifahrt im gesamten VRS-Gebiet (VRS-GroßkundenTicket)
  • Sehr gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und an die Autobahn
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Hier mehr erfahren!

Steigen Sie jetzt bei uns ein?
 
Wir freuen uns über Ihre Online Bewerbung und Ihr Interesse an der KVB. Teilen Sie uns mit, welches Gehalt Sie sich vorstellen - und wann Sie bei uns starten können.
 
Wir freuen uns aufs Kennenlernen.
 
Schwerbehinderte und gleichgestellte behinderte Menschen werden zur Wahrung ihrer Rechte nach dem IX. Sozialgesetzbuch gebeten, diese Eigenschaft in der Bewerbung anzugeben.
Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Personalgewinnung
Esat Yaktubay
Telefon: 0221-547-3191
Bewerben
pixel