zurück
Arbeiten in der Region. Karriere bei der KVB
 
Wir bewegen Köln: Mehr als 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen bei den Kölner Verkehrs-Betrieben dafür, dass in unserem Netzgebiet pro Jahr mehr als 282 Millionen Menschen sicher und zuverlässig an ihr Ziel kommen. 365 Tage im Jahr. Rund um die Uhr. Eine Top-Leistung, für die wir Menschen mit Erfahrung, Engagement, Teamgeist und Können brauchen.
Wir suchen Sie als
Projektmanager (w/m/d) ITCS / Digitalisierung Haltestellenausstattung
Zukunftsgestalter gesucht - die Mobilität von morgen bereits heute aktiv mitgestalten!
 
Sie brennen für hochmoderne Informationstechnologie und Fahrzeugtechnik? Sie würden sich als Organisationsgenie und echten Teamplayer bezeichnen? Ihnen ist eine sinnstiftende Tätigkeit besonders wichtig? Dann sind Sie als Projektmanager/in in unserem ITCS-Projekt genau richtig!
 
Unser ITCS-Projektteam verantwortet die gesamte Digitalisierung unserer Fahrzeuge, die Modernisierung des Betriebsleitsystems (ITCS) und der dynamischen Fahrgastinformationssysteme sowie die Digitalisierung der Kommunikationswege, die Modernisierung der Haltestelleninfrastruktur, den Ausbau einer Datendrehscheibe und des Auskunftssystems. Neben diesem abwechslungsreichen und zukunftsweisenden Aufgabenfeld erwartet Sie als Projektmanager/in in unserer ITCS-Stabsstelle ein hoch motiviertes Projektteam aus Spezialisten und ein gutes Arbeitsklima.  
 
Ein Blick hinter die Kulissen: Ihr zukünftiger Projektleiter Herr Ahle im Interview - jetzt reinlesen!
Das sind Ihre Aufgaben:
  • Teilprojektmanagement „Digitalisierung Haltestellenausstattung“:
    - Projektplanung und –organisation
    - Überwachung und Steuerung des Projektablaufes (Erstellen von Terminplänen, Leitung von Besprechungen, 
      Risikomanagement, Controlling, Planläufe, Vereinbarungen etc.)
    - Technische und wirtschaftliche Prüfung möglicher Varianten zum Erreichen der Projektziele / Beurteilung neuer 
      Technologien und deren Auswirkungen
    - Kontrolle und Dokumentation von Qualitätssicherungs-maßnahmen für die Projektbearbeitung
  • Abstimmung mit allen Beteiligten (Unternehmen, Behörden, Kunden, Lieferanten, internen Dienststellen, externen Planern, Bauüberwachern) und Aufbau eines bereichs-übergreifenden Netzwerkes
  • Verantwortlich für die Arbeitsorganisation und die effektive Umsetzung der Planung und des Um- und Einbaus der dynamischen Fahrgastinformationssysteme in Form von neuen Hard- und Softwarelösungen
  • Verantwortlich für die Planung, Monitoring (Sicherstellung der Lieferung uns Umsetzung in Zeit, Kosten und Qualität)
  • Planung und Durchführung von Systemtests (Demo, Bewertungen, Qualität, Konfigurationsmanagement, Doku) zusammen mit dem Hersteller Team bis zur Abnahme
  • Erstellung von Konzepten zur technologischen und strategischen Ausrichtung von neu zu planenden Anlagen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungs-verzeichnissen und der Vergabe von Leistungen sowie der Abnahme und Inbetriebnahme von Fahrgastinformationssystemen
Das zeichnet Sie aus:
  • Technisches Studium (Ingenieur Elektrotechnik, IT) oder vergleichbare Qualifikation
  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich ITCS, Digitalfunk, Netzwerktechnik oder vergleichbarer Themen
  • Erste Berufserfahrung im Projektmanagement
  • Solides Verständnis der Prozesse in der hochmodernen Telekommunikations- und Informationstechnologie sowie MS Windows
  • Kenntnisse über Aufbau/Funktion von Schnittstellen zum Datenaustausch, WLAN und Netzwerktechnik
  • Ganzheitliches Verständnis des Lebenszyklus der dynamischen Fahrgastinformationssysteme
  • Kenntnisse der gültigen Vorschriften und Regelwerke (BO-Strab, VDV)
  • Hohe Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen
  • Fachübergreifendes Urteilsvermögen
  • Sicheres und souveränes Auftreten sowie kompetentes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Zielorientierter, selbstorganisierter Teamplayer mit organisationsübergreifenden Blick
  • Bereitschaft zu Dienstreisen sowie Nacht- und Wochenendarbeit
  • Besitz der Führerscheinklasse B oder die Bereitschaft diesen zu erwerben
Das bieten wir Ihnen:

Attraktive Konditionen
  • Unbefristete Beschäftigung
  • Bezahlung nach Tarifvertrag (TV-N)
  • Tarifliche Gehaltssteigerungen und Zulagen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Steuerbegünstigte Entgeltumwandlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
Work-Life-Balance
  • 30 Tage Urlaub
  • 39 Std. Woche (Arbeitszeitkonto)
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Betriebssport
  • Betriebsarzt und Sozialberatung
Und vieles mehr...
  • Gezielte Weiterbildungen
  • Interessante Karriereperspektiven
  • Partnerschaftliche Unternehmenskultur
  • Vermittlung von bezahlbarem Wohnraum
  • Mitarbeitervorteile (z.B. Mitarbeiterdarlehen, Rabatte und Vergünstigungen uvm.)
  • Betriebskantine
  • Freifahrt im gesamten VRS-Gebiet (VRS-GroßkundenTicket)
  • Sehr gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und an die Autobahn
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Hier mehr erfahren!

Wir haben für Sie genauer nachgefragt: Ihr zukünftiger Projektleiter Herr Ahle im Interview - jetzt reinlesen!

Steigen Sie jetzt bei uns ein?
 
Wir freuen uns über Ihre Online Bewerbung und Ihr Interesse an der KVB. Teilen Sie uns mit, welches Gehalt Sie sich vorstellen - und wann Sie bei uns starten können.
 
Wir freuen uns aufs Kennenlernen.
 
Schwerbehinderte und gleichgestellte behinderte Menschen werden zur Wahrung ihrer Rechte nach dem IX. Sozialgesetzbuch gebeten, diese Eigenschaft in der Bewerbung anzugeben.
Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Personalgewinnung
Esat Yaktubay
Telefon: 0221-547-3191
Bewerben
pixel